Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
600gSchweinsfilets
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, frisch gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2ELPflanzenöl
250ggelbe Zwiebeln S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
400gPfirsiche S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
100mlWeißwein
Thymian iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Schweinsfilet mit Pfirsichen

Schweinsfilet mit Pfirsichen -  (Foto: Eva Maria Lipp - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Das Schweinsfilet enthäuten und in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
    • Fett erhitzen und Filets darin beidseitig scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und mit Folie abdecken.
    • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Diese in die Pfanne geben und anrösten.
    • Nektarinen schälen und in Spalten schneiden. Zum Zwiebel geben und würzen.
    • Mit Weißwein aufgießen und zugedeckt 5 Minuten leicht dünsten lassen. Dann die Filetstücke wieder dazugeben und scharf erhitzen.
    • Die Zwiebel-Nektarinen auf den Tellern anrichten und die Filetscheiben darauflegen.

  • Beilagen
    • Mit einer Pfirischspalte belegen und mit einer Beilage wie Reis oder Erdäpfelbeilagen servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Die Pfirsiche durch ein anderes Obst der Saison ersetzen.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.