Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 3.5 (2 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
500mlMilch
1Stk.Ei
2ELZucker
1ELMehl
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!

Oarweibl (Falscher Pudding)

Zubereitung

    • In einem Topf Milch erwärmen.
    • Ei, Zucker, Mehl und Salz in etwas kalter Milch anrühren.
    • Anschließend in die heiße Milch einkochen.
    • Etwas kochen lassen und noch heiß in die Puddingschüssel füllen.
    • Erkalten lassen und mit Zucker, Zimt und Rosinen bestreuen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Geschmacksrichtungen durch karamelisierten Zucker oder durch Zugabe von Schokolade abändern.

Quellen:

  • Eva Maria Lipp: Genießen ohne Grenzen
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.