Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen), 0 Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
250gDinkelvollkornmehl
2TLBackpulver
150gStaubzucker
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
100ggeriebene Walnüsse
3Stk.Eier
150gzerlassene Butter
150mlMilch

Schneller Dinkel-Nusskuchen

Schneller Dinkel-Nusskuchen -  (Foto: Landwirtschaftskammer Oberösterreich/Evelyn Puchner - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Mehl, Backpulver, Staubzucker, Salz und Nüsse in eine verschließbare Schüssel (3-Liter-Inhalt) geben. Eier, Butter und Milch beigeben und das Ganze kräftig durchschütteln, bis alle Zutaten gut vermengt sind.
    • Mit einer Teigkarte nochmals durchrühren, damit auch die trockenen Zutaten gut untergemischt sind.
    • Den Teig in eine gefettete, bemehlte Kranzkuchen- oder Kastenform füllen.
    • Bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Der Teig kann mit einem Stamperl Nusskernlikör verfeinert werden! Der Dinkel-Nusskuchen verträgt sich wunderbar überzogen mit Schokoglasur!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.