Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 1 (1 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
4Stk.Welsfilets (Fisch)
Zitronensaft iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Dill iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
375mlWeißwein
2Stk.Eier
25dagMehl
Öl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Welsfilet in Weinbackteig

Welsfilet in Weinbackteig -  (Foto: Friederike Schmitl - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Weinbackteig für 4 Portionen
    • Zutaten: 3 Achtel Liter Weißwein trocken, 2 Eier, 25 dag Mehl, Öl zum Herausbacken
    • Für den Weinbackteig, Wein, Eidotter und Mehl glatt verrühren und den Teig salzen.
    • Das steif geschlagene Eiklar unterheben und den Teig ca.10 Minuten rasten lassen.
    • Ausreichend Öl in einer Pfanne erhitzen.

  • Welsfilet in Weinbackteig für 4 Portionen
    • Zutaten: 4 Welsfilets, Zitronensaft, Dille, Salz, Pfeffer
    • Die Filets mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen, mit wenig Dille bestreuen.
    • Dann diese durch den Backteig ziehen.
    • Das Filet muss gut vom dickflüssigen Backteig umhüllt sein.
    • In gut temperiertem Fett (Probe mit einem Tropfen Backteig) goldbraun ausbacken und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Als Beilage zu dem recht sättigenden Backteig empfehle ich frischen Erdäpfelsalat, als leichtere Variante Petersilerdäpfel ohne Fett und/oder Blattsalate. Herrlich erfrischend dazu ein Glas des verwendeten Qualitätsweines!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.