Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
25dagMehl (glatt)
4Stk.Eier
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
0,5lMilch
Öl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
10dagLauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
10dagPaprikaschoten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
10dagWeißkraut S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
10dagfein gehackte Zwiebeln
10dagChampignons S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Butter iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2ELBratensaft
2Stk.Eidotter
125mlRiesling (Wein)
1SchussTabascosauce iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
0,5TLMaisstärke

Überbackene Gemüsepalatschinken

Überbackene Gemüsepalatschinken -  (Foto: Bernhard Michal - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Palatschinken
    • Zutaten (für 4 Portionen): 25 dag Mehl (glatt), 4 Eier, eine Prise Salz, ca. 1/2 l Milch und Öl zum Backen
    • Für den Palatschinkenteig die Eier mit Salz und gesiebtem Mehl versprudeln und mit Milch nach Bedarf zu dünnflüssiger Konsistenz verrühren.
    • In einer Palatschinkenpfanne Öl erhitzen und nacheinander dünne Palatschinken ausbacken.

  • Gemüsefülle
    • Zutaten (für 4 Portionen): 10 dag Lauch, 10 dag rote Paprikaschoten, 10 dag Champignons, 10 dag junges Kraut, 10 dag Zwiebeln, 3 dag Butter, Salz, Pfeffer und 2 EL Bratensaft
    • Für die Fülle Lauch, rote Paprikaschoten, Champignons und Kraut waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.
    • In einer passenden Pfanne die Butter erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen.
    • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Bratensaft ablöschen.
    • Einige Minuten dünsten und erkalten lassen.

  • Riesling Sauce
    • Zutaten (für 4 Portionen): 2 Dotter, 1/8 l trockener Riesling, ein Spritzer Tabascosauce und ½ TL Maisstärke
    • Für die Sauce die Dotter mit Riesling, Tabascosauce und Maisstärke über dem heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen.
    • Den Topf öfters drehen, damit die Sauce sich nicht anlegt.

  • Fertigstellen
    • Die Palatschinken mit der Gemüsemischung füllen und dreieckig zusammenlegen.
    • In einer feuerfesten Form anordnen, mit der Riesling Sauce übergießen und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C so lange überbacken (ca. fünf bis zehn Minuten), bis die Sauce eine schöne Farbe aufweist.
    • Die Gemüsepalatschinken so heiß wie möglich servieren.
    • Als Beilage eignet sich frischer Salat der Saison!


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Für die Sauce kann anstelle von Riesling auch Apfelsaft verwendet werden!

Quellen:

  • Landwirtschaftskammer Niederösterreich: Herzhafte Pfannengerichte
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.