Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
0,5lMost
1Stk.fein gehackte Zwiebel
2ELzerlassene Butter
1Stk.Erdapfel, mehlig
1Stk.Karotte S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Knollensellerie S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1lRindsuppe
2ELErdäpfelstärke
0,13lKaffeeobers
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, schwarz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
0,25kgSchwarzbrot
0,13lMilch
1Stk.gelbe Zwiebel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
50gButter
2Stk.Eier
Rosmarin iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Kümmelpulver iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Mostsuppe mit geröstetem Schwarzbrotknödel

Zubereitung

  • Suppe
    • Die feingehackte Zwiebel, Karotte, Erdäpfel und Sellerie in Butter anschwitzen und mit dem Most aufgießen.
    • Aufkochen, bis auf die Hälfte einkochen, reduzieren lassen, dann mit der Rindsuppe auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    • Die Suppe mit Obers verfeinern, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
    • Mit dem Stabmixer pürieren, falls die Suppe zu dünn ist, mit dem Erdäpfelmehl binden.

  • Schwarzbrotknödel
    • Das Schwarzbrot würfelig schneiden, die Zwiebelwürfel in der Butter glasig anschwitzen und mit der Milch aufgießen, erhitzen und über die Brotwürfel geben.
    • Die Masse würzen und die Eier dazugeben, abschmecken.
    • Eine Kastenform bebuttern und mit Brösel bestreuen, die feuchte Masse einfüllen und im Wasserbad bei 130 °C ca. 25 Minuten backen.
    • Noch heiß in Scheiben schneiden und zur Suppe servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Die Schwarzbrotknödel kann man auch auskühlen lassen und in Butter anbraten. Schmeckt ebenso hervorragend und ist eine tolle Altbrotverwertung.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.