Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 2.67 (3 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
400gGemüse (gemischt)
1Stk.gelbe Zwiebel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
80gFett
250gKnödelbrot
125mlMilch
30gButter
3Stk.Eier
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Petersilie, gehackt iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
2ELMehl

Gebackene Gemüseknödel

Gebackene Gemüseknödel -  (Foto: Eva Maria Lipp - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Gemüse (z.B.: Karotten, Erbsen, Bohnen, Kürbis, Paprika …) kleinwürfeln und weichkochen.
    • Die Zwiebel schälen und fein hacken und in Fett andünsten, bis sie glasig ist.
    • Milch und Eier gut verrühren und über die Semmelwürfel gießen.
    • Einige Minuten durchziehen lassen.
    • Überkühltes Gemüse und Zwiebel, sowie die Gewürze beifügen und gut durchmischen.
    • Die Knödelmasse mit einem Reisportionierer auf ein Blech geben und im Rohr bei 180° C ca. 30 Minuten backen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Ähnliche Rezepte

Mein persönlicher Tipp

In Fett gebackene Knödel vor dem Servieren auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.