Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
1Stk.kleine Zwiebel
50gButter
Petersilie, gehackt iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
250gKnödelbrot
380mlMilch
3Stk.Eier
2ELMehl
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Semmelknödel

Semmelknödel - Die fertigen Knödel werden mithilfe einer Schöpfkelle aus dem Topf gegeben. (Foto: Tobias Schneider-Lenz - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Zwiebel fein hacken, Butter goldgelb anrösten und über das Knödelbrot geben.
    • Petersilie, Milch und Eier ebenfalls beigeben und gut durchmischen.
    • Mit Salz und Muskat würzen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.


  • Bild 1
    • Nun das Mehl einarbeiten und aus der Masse mit nassen Händen Knödel formen.

  • Bild 1
    • Diese in reichlich kochendem Salzwasser je nach Größe 12-15 Minuten sanft köcheln lassen.
    • Mit einem Lochschöpfer herausheben, gut abtropfen lassen und servieren.

Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Am besten immer einen Probeknödel machen - sollte dieser auseinanderfallen bzw. zu locker sein, noch etwas Mehl in die Masse einarbeiten.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.