Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
2Stk.Eier
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2ELMehl
2ELMilch
1lRindsuppe
gGemüse (gemischt) iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Schnittlauch iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Eintropfsuppe

Eintropfsuppe - In einem blau/weißen Kochtopf befindet sich eine klare Flüssigkeit, in welche gerade die gelbe Eintropfmasse mit einer Gabel eingerührt wird. Daneben liegen orangefarbene Karotten. (Foto: Tobias Schneider-Lenz - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Eier, Salz, Mehl und Milch gut verrühren und 15 Minuten rasten lassen.
    • Die Suppe zum Kochen bringen.
    • Den Teig von möglichst hoch - ideal aus einem Schnabelhäferl - über einer Schneebesenrute in die kochende Suppe einlaufen lassen.
    • Durchrühren, kurz aufkochen lassen und mit frischem Schnittlauch bestreut servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Die Eintropfmasse mit 1Esslöffel geriebenem Hartkäse verfeinern.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.