Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
40gButter
40gMehl
250mlSchilcher (Wein)
750mlGemüsesuppe
250mlSchlagobers
1PriseZimt, gemahlen iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
1PriseMuskat, gerieben iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Zucker iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Steirische Schilcherrahmsuppe

Steirische Schilcherrahmsuppe - In einer weißen Schüssel mit brauem Rand befindet sich die weiße Suppe, garniert mit einer Scheibe Weißbrot und Minze bzw. etwas Pfeffer. Daneben liegen zwei Scheiben Brot und ein Löffel auf einer rosa Serviette. Das ganze befindet sicha uf einem braunen Untergrund (Foto: VrK/Alexander Stiegler - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen.
    • Mit der Suppe (statt Gemüsebrühe kann auch Rindssuppe verwendet werden) aufgießen und etwas köcheln lassen.
    • Schilcher mit Schlagobers verquirlen und mit einem Schneebesen in die Suppe kräftig einrühren.
    • Mit Zimt, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf kleiner Flamme etwas nachziehen lassen.
    • Beim Anrichten eventuell mit einem kleinen Schlaghäufchen verzieren und mit Schnittlauch garnieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Schilcher ist ein aus der blauen Wildbachertraube gekelterter Rosèwein, der hauptsächlich in der weststeirischen Schilcherlandregion rund um Deutschlandsberg angebaut wird.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.