Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
2Stk.Eiklar
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
150gStaubzucker
Vanillezucker iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
1ELStärkemehl

Windgebäck

Windgebäck - Auf einem durchsichtigen Teller mit Rillen liegen fünf Stück windgebäck in verschiedenen Formen und Größen verteilt. Eines der Bäckereien ist mit bunten Streuseln verziehrt. Ein Windring ist mit einem Pulver verziehrt. (Foto: Tobias Schneider-Lenz - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Eiklar mit Salz steif schlagen.
    • Staubzucker und Vanillezucker beigeben und über Wasserdampf noch ca. 10 Minuten weiterschlagen.
    • Es soll eine ganz stabile, feste, cremige Masse entstehen.
    • Vom Dampf nehmen und weitere 3-5 Minuten kalt schlagen.
    • Zuletzt das Stärkemehl bzw. Vanillepuddingpulver einrühren.
    • Windmasse in kleinen Mengen in einen Dressiersack mit glatter oder gezackter Tülle (je nach Wunsch) füllen und gleichmäßige Stangerl, Ringe, Busserl etc. auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren.
    • Bei 100-110 °C Heißluft im Backrohr trocknen.
    • Windgebäck lässt sich perfekt bei Restwärme trocknen (nach dem Backen von anderem Gebäck Temperatur zurückschalten).
    • Je nach Größe des Gebäcks dauert der Trockenvorgang 1-2 Stunden, dann aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Grundrezept kann beliebig abgewandelt werden - z.B. Lebkuchen-, Kaffee-, oder Schokowindgebäck. Dazu einfach die Masse mit etwas Lebkuchengewürz, Löskaffeepulver oder Kakao verfeinern.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.