Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
4Stk.Hühnerbrüste
1StangeLauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Paprika, rot S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
3Stk.Karotten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
2Stk.reife Birnen S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
100gMandelsplitter
2ELHonig
2ELParadeismark
4ELSojasauce
150mlGemüsesuppe
2ELVollkornmehl
2ELApfelessig
Rapsöl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Hühnerbrustfilets mit Birnenspalten

Hühnerbrustfilets mit Birnenspalten - Auf einem runden weißen Teller mit Musterung sind die Geflügelstreifen mit Paprika, Birne und Mandelsplitter angerichtet. (Foto: VrK/Alexander Stiegler - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl kurz anbraten, dabei einige Male wenden.
    • Fleisch herausnehmen.
    • Lauch und Karotten in kleine Stifte schneiden, Paprika in kleine Spalten schneiden.
    • Gemüse in die Pfanne geben und kurz anbraten, Mandelstifte hinzugeben und einige Minuten weiterbraten bis das Gemüse bissfest ist.
    • Aus Tomatenmark, Sojasauce, Gemüsebrühe, Honig, Mehl und Apfelessig eine Sauce glatt rühren und zum Gemüse geben.
    • Fleisch und Birnenspalten zum Gemüse dazu geben und einige Minuten dünsten bis die Birnen weich sind.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Schnelles Wok-Gericht, dass durch die Kombination von Fleisch und Frucht eine besondere Note hat. Dazu passen Nudeln oder Reis.

Video: Video abspielen

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.