Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
80gButter, weich
250gTopfen
4ELSauerrahm
8Radieschen
1BundSchnittlauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,5BundPetersilie
2ELKresse S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!

Radieschen-Kräuter Aufstrich

Radieschen-Kräuter Aufstich - Radieschen-Kräuter Aufstich (Foto: VrK/Franz Gleiß - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Die zimmerwarme Butter in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig rühren. Am Ende den Topfen und den Sauerrahm darunter mischen und kurz glatt rühren. Die Radieschen säubern und mit der Gemüsereibe reißen. Kräuter und Kresse fein hacken und unter den Butter-Topfenabtrieb mengen. Gut würzen und mit Radieschenscheiben oder Sprossen und frisch gehackten Kräutern garniert servieren.

Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Dieser Aufstrich kann auch mit Bierrettich zubereitet werden. Auf frischem Bauernbrot servieren.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.