Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 4.75 (4 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
75dagErdäpfel, mehlig, gekocht
10dagMehl
1Stk.Ei
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2Stk.Schalotten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
150gfrischer Spinat S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Knoblauch iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, weiß iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
100gMozzarella
2ELButterschmalz

Gefüllte Erdäpfellaibchen

Gefüllte Erdäpfellaibchen - Auf einem grauen Teller liegen zwei knusprig gebackene Laibchen, eines davon aufgeschnitten; man kann die grün/weiße Füllung sehen, ebenfalls am Teller eine kleine Schale mit einem weißen Dip, mit Schnittlauch garniert; zusätzlich noch eine grüne Garnierung in Form von Salat und einer Tomate (Foto: VrK/Achim Mandler Photography - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Erdäpfelteig bereiten:
    • Gekochte Erdäpfel schälen und noch heiß pressen. Überkühlen lassen. Mit Mehl, EI, Salz und Muskat kurz durchkneten.


  • Bild 1
    Für die Fülle:
    • 1-2 Schalotten und 2 Zehen Knoblauch fein hacken, in Olivenöl kurz anschwitzen. Blattspinat schnell und kurz mitrösten. Pikant abschmecken und auskühlen lassen. Käse (statt Mozarella kann auch 100 g Schafskäse verwendet werden) grob raspeln und mit dem Spinat vermischen.
    • Erdäpfelteig in 16 Stücke teilen, flach drücken. Auf 8 Teile die Fülle verteilen und mit einem zweiten Teil bedecken. Zu Laibchen formen.
    • In erhitztem Butterschmalz bei schwacher Hitze beidseitig ca. 5min goldbraun backen.

Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Mit Blattsalaten und Kräuterdip servieren!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.