Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
500gWeißer Spargel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
50mlWeißwein
1ELButter
2TLCurry
1ELMehl
250mlSchlagobers
2Stk.Eidotter
1TLZucker
Zitronensaft iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
200gErdbeeren S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
2Stk.Schalotten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
20mlBalsamico
10mlRotweinessig
30gGelierzucker (2:1)
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Spargelsuppe mit Curry und Erdbeer-Zwiebelkompott

Zubereitung

  • Spargelsuppe mit Curry
    • Zutaten (für 4 Portionen): 500 g Spargel (weiß), 50 ml Weißwein (z.B. Riesling), 1 EL Butter, 2 TL Curry, 1 EL Mehl, 1 Becher Schlagobers, 2 Dotter, 1 TL Zucker, Zitronensaft, Muskatnuss
    • Spargel waschen, schälen und in kurze Stücke schneiden.
    • Die Spargelschalen waschen, 15 Minuten im Wasser kochen und abseihen.
    • Den Spargelsud mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen.
    • Den Weißwein dazugeben und die Spargelstücke darin kochen, rausnehmen und beiseite stellen.
    • Butter in einem Topf zerlassen, Curry und Mehl darin leicht anschwitzen.
    • Mit dem Spargelsud und dem Schlagobers aufgießen, unter ständigem Rühren aufkochen und abschmecken.
    • Die Dotter in die Suppe rühren und nicht mehr kochen lassen.
    • Die Spargelstücke in die Suppe geben, Suppe in Teller anrichten und in die Mitte etwas Erdbeer-Zwiebel Kompott setzen.

  • Erdbeer-Zwiebelkompott
    • Zutaten (für 4 Portionen): 200 g Erdbeeren, 2 Stk. Schalotten, 20 ml Balsamicoessig, 10 ml Rotweinessig, 30 g Gelierzucker 2:1, Salz, Pfeffer
    • Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
    • Die Schalotten schälen, in Streifen schneiden und mit Essig, Salz und Pfeffer aufkochen.
    • Nach 2-3 Minuten den Gelierzucker und die Erdbeerscheiben dazugeben, aufkochen und ein paar Minuten ziehen lassen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Beim Einkauf von Spargel auf frische heimische Qualität achten.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.