Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
200gGetreidereis (z.B. Dinkelreis, Einkorn, ...)
2Stk.Mangold S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
400gMozzarella
4Stk.Frühlingszwiebeln S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
frische Kräuter iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2ELÖl
2ELButter

gefüllte Mangoldpäckchen mit Mangoldgemüse

mit Getreidereis und Mozzarella

Zubereitung

    • Den Getreidereis (z.B. Dinkelreis, Einkorn, ...) kochen.
    • Strunk beim Mangold entfernen. Blätter waschen und schöne große Blätter aussuchen. Hier die Blätter von dem dicken Teil des Stiels herausschneiden. Die Blätter kurz in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.
    • Die Mangold-Stiele wie Rhabarber schälen. Dann die Stiele in feine Stücke schneiden und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
    • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln anbraten. Die Mangoldstückchen dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen. Dabei gelegentlich umrühren.

  • Mangoldpäckchen
    • 1EL Getreidereis auf die Mangoldblätter portionieren und Frischkäse darauf legen. Zwei gegenüberliegende Seiten des Mangolds etwas über die Füllung klappen, dann von rechts nach links zuklappen, dass ein Päckchen entsteht.
    • Ein wenig Butter in einer Pfanne erhitzen und die Päckchen kurz von beiden Seiten braten.
    • Das Mangoldpäckchen auf dem gebratenen Mangold anrichten.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

... zur Variation: Einfach verschiedenes Wurzelgemüse mit den Mangoldstielen gemeinsam anbraten und servieren.

Quellen:

  • Katrin Fischer: Privatrezept
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.