Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 4 (5 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
1kgQuitte S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
500mlRotwein
2TLRosa Beeren
2ELBalsamico
500gGelierzucker (2:1)
2Stk.Sternanis

Quittenrotweinmarmelade mit Sternanis

Quittenrotweinmarmelade mit Sternanis -  (Foto: Eva Maria Lipp - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Die fertig geputzten und geschälten Quitten in einer Küchenmaschine raspeln.
    • In einen passenden Topf geben und mit dem Rotwein und den Rosa Beeren aufkochen und ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
    • Dann Balsamico und Sternanis dazugeben und mit dem Zucker 5 Minuten kochen lassen.
    • Sternanis herausnehmen und die köstliche Marmelade in saubere Gläser abfüllen. Sofort verschließen und mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen.
    • Nach dem Auskühlen umdrehen und in einem dunklen, trockenen Raum lagern.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Ähnliche Rezepte

Mein persönlicher Tipp

Wem die Quitten zu intensiv sind, der kann sie gerne mit Äpfeln mischen.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.