Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 3.5 (2 Stimmen), 0 Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
160gMehl
100gButter
50gStaubzucker
1ELVanillezucker
1Stk.Eidotter
150ggeriebene Nüsse
80gMarillenmarmelade
200gPunschglasur
Zuckerperlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Kuvertüre, weiß iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Punschkekse

Punschkekse -  (Foto: Eva Maria Lipp - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Mürbteig
    • Zutaten: 160 g Mehl, 100 g Butter, 50 g Staubzucker, 1 EL Vanillezucker und 1 Dotter
    • Für den Teig die Zutaten rasch zu einem Mürbteig verkneten, 20 Minuten kühl rasten lassen.
    • Ausrollen, Kekse ausstechen und bei 170°C ca. 5 Minuten hell backen.

  • Fülle
    • Zutaten: 150 g Nüsse und 80 g Marillenmarmelade
    • Für die Fülle die geriebenen Nüsse mit Marmelade aufkochen.

  • Punschkekse
    • Je zwei Kekse mit der Fülle zusammensetzen und mit Punschglasur überziehen und mit weißer Kuvertüre und Perlen verzieren. Es werden ca. Kekse.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Zum Glasieren die Kekse auf einen Küchenfreund legen und mit Glasur übergießen. Dann mit einem Messer auf das Backpapier schieben.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.