Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
2Stk.Eier
1kgErdapfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.gelbe Zwiebel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Mehl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Backfett iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Erdäpfelpuffer

Zubereitung

    • Die rohen Kartoffeln schälen, raspeln und gut ausdrücken.
    • Eier untermischen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    • Zwiebel schälen, in kleine Würfel hacken und ebenfalls untermischen.
    • Falls nötig, etwas Mehl zum Binden benutzen.
    • Portionsweise in heißem Öl in einer Pfanne langsam goldbraun ausbacken.

  • als Beilagen
    • Dazu frischen Kräuterrahm und Gemüse nach Belieben oder Jahreszeit servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Aufgewertet kann diese köstliche Hauptspeise durch Selchfleisch, Zwiebel und Käse werden.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.