Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
3Stk.Eier
8dagStaubzucker
3dagMargarine
Zitronenschalen, unbehandelt iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
25dagTopfen
10dagMehl (griffig)

Krapfen aus Topfenteig

Zubereitung

    • Eigelb und Eiweiß trennen. Eiweiß mit 2/3 des Staubzuckers steif schlagen.
    • Margarine, Eigelb, und ein Drittel des Zuckers schaumig schlagen und mit dem Topfen verrühren.
    • Danach griffiges Mehl und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Frittieröl auf 150° erhitzen.
    • Die Masse mit einem in Öl getauchten Löffel in das Frittieröl geben und frittieren, dabei mehrmals wenden.
    • Krapfen herausheben und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.
    • Noch heiß mit versprudeltem Rahm und Fruchtsauce sowie etwas Staubzucker servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Öl nicht überhitzen, mit einem Koch-Thermometer messen. Topfenkrapfen schmecken frisch zubereitet am besten.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.