Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
200gMaisgrieß
0,5lMilch
2Stk.Eier
50gHaferflocken
200gSchafskäse
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, schwarz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Öl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
100gRotkraut S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
50gKürbisse S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Karotte S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Knollensellerie S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Apfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Information: Äpfel gibt es in verschiedenen Farben, Festigkeiten und Säuregehalten.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
125mlJoghurt
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, frisch gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Herbstlicher Salatteller mit Polenta-Schafkäselaibchen

Herbstlicher Salatteller mit Polenta-Schafkäselaibchen -  (Foto: LKOOE/Romana Schneider - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Polentalaibchen für 4 Portionen
    • Zutaten: 200 g Polenta (Maisgrieß), 1/2 l Milch, 2 Eier, 50 g Haferflocken, 200 g Schafkäse, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, etwas Öl
    • Polenta in der Milch cremig kochen.
    • Auskühlen lassen und Eier und Haferflocken untermischen.
    • Die Masse pikant abschmecken.
    • Aus der Masse kleine Laibchen formen und diese mit einem Stück Schafkäse füllen.
    • Die Laibchen in einer beschichteten Pfanne mit ganz wenig Öl ausbacken.

  • Herbstsalat für 4 Portionen
    • Zutaten: 100 g Rotkraut, 50 g Speisekürbis, 1 Karotte, 1 kleines Stück Sellerie, 1 säuerlicher Apfel
    • Rotkraut fein hobeln. Kürbis, Karotte und Sellerie in feine Streifen schneiden bzw. grob raspeln.
    • Den Apfel ebenfalls grob raspeln.

  • Dressing
    • Zutaten:1/8 l Naturjoghurt, 1 EL Apfelessig, 1 EL Öl, Kräutersalz, frisch gemahlener Pfeffer
    • Das Gemüse in einer Schüssel mit den Zutaten für das Dressing gut vermischen und pikant abschmecken.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Schafkäse kann selbstverständlich auch durch anderen Käse ersetzt werden, zB Ziegenkäse, Österkron, Butterkäse etc. Auch bei der Salatauswahl können Sie je nach Saison und persönlichen Vorlieben variieren.

Quellen:

  • Landwirtschaftskammer Oberösterreich: Kursunterlage Die 50 plus Küche
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.