Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
150gBrennnesselblätter
3Stk.Vollkornweckerl
1Stk.Karotte S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.gelbe Zwiebel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,5StangenLauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
2Stk.Eier
40gButter
1BundBärlauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, frisch gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Milch iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
100gRäucherkäse
Weizenvollkornmehl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Semmelbrösel iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Öl iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Brennnessel-Käse-Laibchen

Brennnessel-Käse-Laibchen -  (Foto: LFILKOOE/Günter Wohlschlager - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Brennnesselblätter waschen und abtropfen lassen, fein hacken.
    • Zwiebel und Lauch fein schneiden, Karotte reiben und alles zusammen in Öl anschwitzen lassen.
    • Auskühlen lassen.
    • Die Semmeln in Würfel schneiden und in Milch einweichen.
    • Anschließend Brennnesseln, Zwiebel-Gemisch, fein geschnittene Bärlauchblätter und die ausgedrückten Semmelwürfel, den kleinwürfelig geschnittenen Käse und die Eier vermischen.
    • Mit Kräutersalz und den Gewürzen abschmecken und mit Vollkornmehl binden.
    • Kleine Laibchen formen, diese in Vollkornbröseln wenden und in heißem Fett goldgelb herausbacken.
    • Mit Tomaten- oder Kräutersauce und Erdäpfeln servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Machen Sie gleich eine größere Menge und tiefkühlen Sie ein paar ungebackene Laibchen! Wenn's mal schnell gehen muss die aufgetauten Laibchen wie gewohnt herausbacken!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.