Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
300gFischfilets
0,5kgFischkarkassen
1Stk.gelbe Zwiebel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1ELÖl
1Stk.Knoblauchzehe S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
125mlWeißwein
1BundSuppengemüse
1Stk.Karotte S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
100gErdäpfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Knollensellerie S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,5StangenLauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
2Stk.Paradeiser S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1BundPetersilie, gehackt S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, schwarz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Feine Fischsuppe

Feine Fischsuppe -  (Foto: Ulrike Matscheko-Altmüller - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Die Gräten in reichlich Wasser wässern und gut durchspülen.
    • Die Gräten dann in einem Liter Wasser in einem doppelt so großen Topf zum Kochen bringen.
    • Das Suppengemüse hineingeben und eine halbe Stunde kochen lassen.
    • Pfeffern und salzen, abschäumen und durch ein Sieb passieren.
    • Das Gemüse und die Erdäpfel in feine Würfel schneiden.
    • Die Zwiebel und den Knoblauch in Öl goldbraun anbraten und mit den Erdäpfeln in den Fischfond geben, die leicht vor sich hin köcheln sollte.
    • Ungefähr fünf Minuten später das gewürfelte Gemüse hinzugeben, außer der Paradeiser und dem Lauch.
    • Nach zehn Minuten Kochen das gewürfelte Fischfilet und den Lauch hinzugeben. Feingeschnittene Petersilie und die Paradeiser dazugeben.
    • Aufkochen, vom Herd nehmen und den Weißwein dazugeben.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Die Suppe kann beim Anrichten mit gehackter Zitronenmelisse oder -verbene verfeinern.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.