Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 1 (1 Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
250gErdäpfel, gekocht S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
125mlNaturjoghurt
3ELLeinöl
2ELLeinsamen
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, frisch gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
1BundSchnittlauch S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Erdäpfel-Leinölaufstrich

Zubereitung

    • Die Erdäpfel passieren, mit Joghurt, Leinöl und Leinsamen verrühren.
    • Mit Salz, Pfeffer abschmecken und mit frischem, geschnittenem Schnittlauch verfeinern.

  • Tipp für Varianten
    • Leinöl und Leinsamen durch Mohnöl und Mohn oder Kürbiskernöl und gehackten Kürbiskernen oder Walnussöl und gehackten Walnüssen ersetzen.
    • Bunter Erdäpfelkäse: Dafür die Masse anstelle von Leinsamen und Leinöl mit feingehacktem Gemüse (z.B. bunte Paprika, Gurkerl, Zwiebel etc.) und Kräuteröl verfeinern.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Buntes, feingehacktes Gemüse (z.B. Paprika, Gurkerl, Zwiebel etc.) verleiht dem Erdäpfelkäse Pepp!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.