Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
250gDinkelvollkornmehl
150gZucker
120gGrammeln vom Schwein
Milch iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
1ELSchweinefett (roh)
1Pkg.Backpulver
1Stk.Ei
1Pkg.Vanillezucker
300gRibiselmarmelade

Grammelkuchen

Zubereitung

    • Für den Mürbteig Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Staubzucker mischen und mit den gemahlenen Grammeln und dem Schweinefett verbröseln.
    • Ei und Milch beifügen und zu einem glatten Teig verkneten.
    • Den Teig in 3 Teile teilen.
    • Zwei Drittel des Teiges ausgerollt in eine Form geben und die Ribiselmarmelade gleichmäßig darauf verteilen.
    • Aus dem dritten Drittel kleine Rollen formen und als Gitter darüberlegen.
    • Bei 170 °C ca. 40 Minuten backen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Die Mengenangaben eignen sich für eine Tortenform mit einem Durchmesser von 26 cm. Die doppelte Teigmenge reicht für ein Backblech. Für das Gitter kann der Teig auch ausgewalkt und mit einem Teigrad zu Streifen geschnitten werden.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.