Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
3Stk.Eier
0,25lZucker
0,25lMehl
0,25lMohn
0,25lJoghurt
0,13lÖl
1Pkg.Vanillezucker
0,5Pkg.Backpulver

Mohnguglhupf

Zubereitung

  • Mohnguglhupf - Becherkuchen (1 Becher ≙ ¼ Liter):
    • Zutaten: 3 Eier, 1 Becher Zucker, 1 Becher Mehl, 1 Becher Mohn gemahlen, 1 Becher Joghurt oder Sauerrahm, ½ Becher Öl, 1 Pkg. Vanillinzucker, halbe Pkg. Backpulver
    • Mit der Küchenmaschine die ganzen Eier mit dem Zucker und dem Vanillinzucker verrühren, das Öl dazugeben und alles zu einer schaumigen Masse schlagen.
    • Joghurt oder Sauerrahm unterheben.
    • Das Mehl mit dem Backpulver versieben und den Mohn gut untermischen.
    • Die trockenen Zutaten vorsichtig in den Teig einmelieren, in eine befettete und bemehlte Guglhupfform füllen und bei 180 Grad ca. 50-60 Min backen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Dieses schnelle Becherkuchenrezept ist rasch und einfach zuzubereiten. Den fertigen Kuchen kurz in der Form rasten lassen und dann erst stürzen.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.