Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
380gButter
550gMehl (glatt)
4Stk.Eier
4ELSauerrahm
4ELWeißwein
0,5TLSalz
Frittierfett iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Staubzucker iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Niederösterreichische Spagatkrapfen

Zubereitung


  • Bild 1
    • Kalte Butter mit Mehl abbröseln, restliche Zutaten rasch einarbeiten, zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank rasten lassen.
    • Teig messerrückendick auswalken, in 12 x 7 cm große Rechtecke schneiden.
    • Auf Spagatkrapfenformen legen, mit der Spagatschnur festbinden bzw. mit der Zange fixieren und im heißen Fett goldbraun einige Minuten backen.
    • Die Spagatkrapfen aus dem Fett nehmen und auf dem Küchenpapier abtropfen lassen.
    • Noch warm mit Zimt-Zucker-Gemisch bestreuen.

Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Für das Fett eine sehr hohe Pfanne oder einen Topf verwenden, sodass die gesamten Spagatkrapfen im Fett sind.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.