Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
anspruchsvoll

Zutaten für 4 Portionen:
500gErdäpfel, mehlig
250gWeizenmehl
3Stk.Eidotter
30gButter
50gSpinatpüree
50gParadeismark
150gZucchini S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
1Stk.Paprika, gelb S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
100gCherrytomaten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
150gFrühlingszwiebeln S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
50gMaiskeimöl
Muskat, gerieben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Farbenfroher Gemüseknödel

Farbenfroher Gemüseknödel -  (Foto: Löwenzahnverlag/Miguel Dieterich - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Kartoffeln mit der Schale kochen und nach dem kurzen Überkühlen schälen.
    • Diese mit einer Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen.
    • Die Butter mit dem Mehl, Dotter und den Gewürzen dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    • Teig dritteln und zu einem Teil Cremespinat und zu einem Teil Tomatenmark einkneten.
    • Jeden Teig in 8 gleich große Stücke teilen.
    • Spinatteig und Tomatenteig zu kugeln formen.
    • Gelben Teig flach drücken und beide Kugeln darauflegen.
    • Mit dem Teig umschließen und zu Knödeln formen.
    • In einem breiteren Topf Wasser mit Salz aufkochen.
    • Knödel einlegen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen das Gemüse in Stücke schneiden.
    • Öl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin kurz rösten, damit es noch einen Biss hat.
    • Vor dem Anrichten salzen.
    • Gemüse auf den Tellern anrichten und die Knödel darauf anrichten.
    • Mit fein geschnittenen Gartenkräutern servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Ähnliche Rezepte

Mein persönlicher Tipp

Farbenfroher Gemüseknödel mit herzhaftem Blattsalat ist ebenso stimmig.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.