Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
8Stk.Erdäpfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
8ScheibenHamburger Speck
0,5Stk.Paprikaschoten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
4Stk.Cherrytomaten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
8Stk.Mozzarellabällchen
Rindsuppe iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Kräutersalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
frische Kräuter iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Petersilie, gehackt iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Kerbel iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Thymian iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Reif vom Freiland aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
3ELÖl

Überbackene Erdäpfel

Überbackene Erdäpfel -  (Foto: Elisabeth Heidegger - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

    • Die Erdäpfel waschen und schälen. Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in quadratische Stücke schneiden.
    • Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Mozzarella Käsebällchen aus der Flüssigkeit nehmen, gut abtropfen lassen und halbieren.
    • Die vorbereiteten Erdäpfel in gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.
    • Die Erdäpfel mit Kräutersalz salzen und jeden Erdapfel mit einer Speckscheibe umwickeln.
    • Mit einem Zahnstocher fixieren und darauf ein grünes Paprikastückchen sowie einen halben Paradeiser stecken.
    • Die so vorbereiteten Erdäpfel in eine feuerfeste Form legen, mit der Rindsuppe untergießen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.
    • Anschließend steckt man die Mozzarella Hälften auf die Zahnstocher und lässt sie noch einige Minuten bei starker Oberhitze im Rohr bis der Käse zart geschmolzen ist.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Anstelle von Mozarella kann auch ein anderer Käse verwendet werden (zB Raclettkäse)!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.