Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
25dagTopfen
1Pkg.Mascarpone
2Stk.Zitronen, unbehandelt
2ELStaubzucker
2Pkg.Vanillezucker
125mlSchlagobers
8dagAmarettinikekse
500gÄpfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Information: Äpfel gibt es in verschiedenen Farben, Festigkeiten und Säuregehalten.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
750mlWasser
3Stk.Gewürznelken
0,5Stk.Zimtrinden
10dagKristallzucker
Zimt, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Zitronenmelisse iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Mini-Apfel-Tiramisu

Zubereitung

  • Apfelkompott (Grundrezept)
    • Zutaten: 500 g Äpfel, 750 ml Wasser, Saft von 1 Zitrone, Schale von 1/2 Zitrone, unbehandelt, 3 Gewürznelken, 1/2 Zimtrinde und 10 dag Kristallzucker
    • Wasser mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, den Gewürznelken, der Zimtrinde und dem Zucker auf kleiner Flamme aufkochen lassen.
    • Die Äpfel waschen, schälen, achteln und vom Kerngehäuse befreien.
    • In den kochenden Sud legen und nur so lange köcheln lassen, bis die Apfelstücke glasig sind.
    • Dann den Topf zudecken und das Kompott im kalten Wasserbad rasch auskühlen lassen.

  • Topfencreme
    • Zutaten: 25 dag Topfen, 1 Pkg. Mascarino, Saft von ½ Zitrone, 2 EL Staubzucker, 2 Pkg. Vanillezucker, 1/8 l Schlagobers und 8 dag Amarettinikekse
    • Topfen, Mascarino, Zitronensaft, Staubzucker und Vanillezucker cremig verrühren.
    • Schlagobers leicht aufschlagen und unter die Creme ziehen.

  • Tiramisu
    • Amarettinikekse grob zerbröseln und auf vier Dessert-Gläser verteilen.
    • Anschließend erst einen Teil der Topfencreme und dann das Apfelkompott auf den Amarettinibrösel verteilen.
    • Mit der restlichen Topfencreme garnieren und ca. 30 Minuten kühl stellen.

  • Serviervorschlag
    • Mini-Apfel-Tiramisu mit Zimt bestreuen und nach Wunsch mit Zitronenmelisse garniert servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.
Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.