Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
60dagHeidelbeeren S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
12dagZucker
20mlOrangenlikör
4BlätterGelatine
100mlOrangensaft, frisch gepresst
1Stk.Vanilleschote
0,25lButtermilch
2ELHonig
2BlätterGelatine
100mlSchlagobers
Orangenscheiben iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Heidelbeersüppchen mit Vanille-Buttermilch-Nockerl

Zubereitung

  • Nockerl
    • Zutaten:1 Vanilleschote; ¼ l Buttermilch; 2 EL Honig (Akazie); 2 Blatt Gelatine; 100 ml Schlagobers
    • Für die Nockerln die Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
    • Die Buttermilch mit Honig und dem Vanillemark verrühren.
    • Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
    • 3 EL Schlagobers erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
    • Die Buttermilchmasse rasch zur aufgelösten Gelantine einrühren.
    • Das restliche Obers steif schlagen und vorsichtig unterheben.
    • Die Masse ca. drei Stunden kühlen.

  • Süppchen
    • Zutaten: 60 dag Heidelbeeren; 12 dag Zucker; 2 cl Orangenlikör (Cointreau; weglassen, wenn Kinder mitessen); 4 Blatt Gelatine; 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
    • Für das Süppchen die Heidelbeeren mit dem Zucker und dem Likör kurz mixen.
    • Die Heidelbeeren sollen nicht ganz fein zerkleinert werden.
    • Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
    • Den frisch gepressten Orangensaft erwärmen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
    • Die Heidelbeermasse in den Orangensaft mischen.
    • In gut gekühlte Schälchen füllen und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  • Fertigstellen
    • Aus der Buttermilchmasse Nockerln abstechen (Löffel immer wieder in heißes Wasser tauchen!) und in das Heidelbeersüppchen legen.
    • Mit einer Orangenspalte garnieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Anstelle von Heidelbeeren kann das Dessert auch mit Himbeeren oder einer Beerenmischung zubereitet werden!

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.