Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
5Stk.Eiklar
84gZucker
150mlMilch
100gMehl
5Stk.Eidotter
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
1TLVanillezucker
8dagButterschmalz
2Stk.Äpfel S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Information: Äpfel gibt es in verschiedenen Farben, Festigkeiten und Säuregehalten.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
Zitronensaft iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
1SchussApfelsaft iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
250mlSchlagobers
3ELPreiselbeersaft

Kaiserschmarrn mit karamellisierten Apfelspalten und rosa Preiselbeerschaum

Zubereitung

  • Kaiserschmarrn
    • Zutaten (für 4 Portionen): 5 Eiklar, 60 g Zucker, 150 ml Milch, 100 g Mehl, 5 Dotter, 1 Prise Salz und 1 TL Vanillezucker
    • Eiklar mit Zucker steif schlagen.
    • Milch, Mehl, Dotter, Salz und Vanillezucker glatt rühren, dann vorsichtig unter die Eischneemasse heben.
    • Butterschmalz in einer Pfanne auf mäßiger Hitze schmelzen und die flaumige Masse einige Minuten anbraten lassen, dann wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls goldbraun braten.
    • Mit der Schmarrenschaufel in mundgerechte Stücke teilen.

  • Karamellisierte Apfelspalten
    • Zutaten (für 4 Portionen): 2 Äpfel, Zitronensaft, 2 EL Zucker und 1 Schuss Apfelsaft
    • Die Äpfel waschen, in Spalten schneiden und in Zitronenwasser einlegen, damit sie nicht braun werden.
    • Zucker in einer heißen Pfanne karamellisieren lassen, mit einem Schuss angewärmten Apfelsaft ablöschen.
    • Die abgetropften Apfelspalten kurz in der Pfanne schwenken. Nicht zu lange damit sie noch knackig sind.

  • Rosa Preiselbeerschaum
    • Zutaten (für 4 Portionen): 1 Becher Schlagobers und 2-3 EL Preiselbeersaft
    • Das Schlagobers in einen Schlagobersautomat füllen, etwas Preiselbeersaft dazugeben und verschließen.
    • Die Patrone einschrauben und kurz schütteln.
    • Den fertigen Kaiserschmarrn mit den karamellisierten Apfelspalten und dem Preiselbeerschaum garniert anrichten.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Der Schlagobers kann auch mit dem Mixer aufgeschlagen werden und etwas Preiselbeerkompott am Ende vorsichtig untermengen.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.