Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten:
0,25kgTopfen
150gFeinkristallzucker
3Stk.Eier
0,5Pkg.Weinsteinbackpulver
1Pkg.Vanillezucker
250gMehl
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
Zitronensaft iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
2ELMilch
Rosinen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Staubzucker iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Topfenmäuse (Mutzen, Schottenrangerl)

Zubereitung

    • Topfen, Zucker, Eier, Backpulver, Vanillezucker verrühren
    • Milch, Mehl, Salz und Zitrone dazukneten
    • Mit einem Esslöffel „Mäuse“ ausstechen, ins heiße Fett legen und goldgelb herausbacken.
    • In Vanillezucker-Staubzucker-Gemisch wälzen und lauwarm servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Ähnliche Rezepte

Mein persönlicher Tipp

Topfenmäuse schmecken am besten ganz frisch und warm serviert. Als Beigabe schmecken Apfelmus, Holler- oder Zwetschkenröster oder Vanillesauce.
Romana Schneider-Lenz
Referentin für Ernährung in Linz

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.