Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen), 1 Kommentar
Kochdauer:
Schnell gekocht (bis 30 Minuten)
Schwierigkeit:
einfach

Zutaten für 4 Portionen:
4Stk.Semmeln
250mlMost
200gKristallzucker
125mlMilch
120gMehl
1ELRum (38 %)
2Stk.Eier
1PriseSalz iGilt nur für Basisportionen - Nach Geschmack und Gefühl zu geben!
Zimt, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Butterschmalz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Staubzucker iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Zwetschkenmarmelade iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Steyrer Beichtpofesen

Zubereitung

    • Semmeln in fingerdicke Scheiben schneiden.
    • In ein Gemisch aus Most und Zucker tauchen - mit Zimt überstäuben.
    • Je 2 Scheiben mit Marmelade zusammensetzen.
    • Für den Backteig Milch, Mehl, Rum, Eier und Salz zu einem dickflüssigen Teig rühren.
    • Semmelscheiben in diesen Teig tauchen.
    • Im Butterschmalz schwimmend herausbacken.
    • Vor dem Servieren gut überzuckern.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Beichtpofesen
(geschrieben von Erika am 01.02.2017)

Einfach super, einfach und himmlisch!

Mein persönlicher Tipp

Alternativ zum Butterschmalz kann auch ein Pflanzenfett wie zum Beispiel raffiniertes Sonnenblumenöl oder Rapsöl, sowie kaltgepresstes Traubenkernöl verwendet werden.

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.