Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
20dagZucker
15dagButter
4Stk.Eier
250mlMilch
1Pkg.Vanillezucker
1Pkg.Backpulver
40dagMehl
500gTopfen
2ELÖl
4ELStaubzucker
2ELGrieß
500gKirschen S Aktuelle Verfügbarkeit:
Aus österreichischer Freiland-/Glashaus-Produktion nicht verfügbar.

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Gefüllter Kirschkuchen

Gefüllter Kirschkuchen -  (Foto: TBO Kufstein Tiroler Bäuerinnenorganisation - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Teig:
    • Zutaten: 20 dag Zucker, 15 dag Butter, 2 Eier, ¼ l Milch, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver und 40 dag Mehl
    • Zucker, Butter und 2 Eier schaumig rühren, Milch und Vanillezucker dazugeben und weiterrühren.
    • Dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.

  • Fülle:
    • Zutaten: ½ kg Topfen, 2 EL Öl, 4 EL Staubzucker, 2 Eier, 2 EL Gries, ½ kg Kirschen (falls keine frischen vorhanden: 1 Glas Sauerkirschen)
    • Topfen, Öl, Staubzucker, 2 Eier und Grieß gut verrühren.

  • Gefüllter Kirschkuchen:
    • Die Hälfte des Teiges in eine große, gut befettete Tortenform streichen, die Topfenfülle darauf verteilen und mit den Kirschen belegen.
    • Mit dem restlichen Teig bedecken und für eine Stunde bei 170°C Heißluft ins Rohr geben.
    • Mit Staubzucker betreuen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Anstelle der Kirschen kann auch anderes Obst der Saison verwendet werden.
Rosi Prem
Seminarbäuerin aus Innsbruck-Land

Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.