Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Mittel (30 bis 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten für 4 Portionen:
0,67Stk.Hühner im Ganzen
1,33ELÖl
0,67Stk.gelbe Zwiebeln S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,67Stk.Karotten S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,33Stk.Petersilwurzeln S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
0,17Stk.Knollensellerie S Aktuelle Verfügbarkeit:
Lagerware aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.
42mlWeißwein
0,67ELMehl
Salz iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
Pfeffer, gemahlen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
0,67Bundfrische Kräuter
Suppenwürze iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.
66,67gKnödelbrot
26,67gSchmalz
1,33Stk.Eier
166,67mlMilch
33,33gSemmelbrösel
Petersilie, gehackt iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben. S Aktuelle Verfügbarkeit:
Glashaus, Folientunnel aus Österreich

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Saison/Verfügbarkeit: abhängig von Witterung, geografische und klimatische Lage der Region.

Hühnereinmachsuppe mit Knödeln

Hühnereinmachsuppe mit Knödeln -  (Foto: Maria Thek - Nicht zur freien Verwendung)

Zubereitung

  • Suppe:
    • Zutaten für 6 Personen: 1 kleineres Henderl oder die entsprechende Menge Hühnerkeulen, Hühnerklein etc., 2 EL Öl, 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1/2 Petersilwurzel, 1/4 Sellerieknolle, 63 ml Weißwein, 1 gehäufter EL Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Bund Küchenkräuter (Petersilie, Sellerieblatt, Liebstöckl, Thymian, Porree), Suppenwürze
    • Fein gehackte Zwiebel in Öl anrösten, die Geflügelstücke und das fein geschnittene Gemüse dazugeben und anbraten.
    • Mit Mehl stauben, mit Wasser aufgießen, würzen und 30 min. leicht kochen lassen.
    • Die Küchenkräuter dazugeben, 15 min. weiterkochen und wieder entfernen.
    • Das Hühnerfleisch aus der Suppe nehmen, von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und abschmecken.

  • Knödel:
    • Zutaten: 100g Knödelbrot, 40g Schmalz, 2 große Eier, 250 ml Milch, 50g Brösel, fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer
    • Für die Knödel alle Zutaten gut verrühren und kurz ziehen lassen.
    • Kleine Knödel formen und in der Suppe 10-15 min. ziehen lassen.
    • Das Fleisch wieder in die Suppe geben, anrichten und mit viel Schnittlauch und gehackter Petersilie bestreuen.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.

Mein persönlicher Tipp

Reste können sehr gut eingefroren werden.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.