Von Bäuerinnen empfohlen - traditionell & saisonal
Zum Bewerten auf die Sterne klicken.
Bewertung:
Ø 0 ( Stimmen),  Kommentare
Kochdauer:
Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)
Schwierigkeit:
gut machbar

Zutaten:
500gMehl
20gFrischhefe
50gZucker
80gButter
2Stk.Eier
250mlMilch
Rosinen iNach Geschmack, Eigenverantwortung und Gefühl zu geben.

Vorarlberger Funkaküachli

Zubereitung

    • Aus den Zutaten einen geschmeidigen Germteig herstellen und diesen an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
    • Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Stücke in beliebiger Große und Form ausstechen oder ausradeln.
    • Von der Mitte her rundherum auseinanderziehen und wieder gehen lassen.
    • Mit der aufgegangenen Seite nach unten ins heiße Fett legen, nach ca. 4 Minuten wenden und die zweite Seite noch 3 Minuten goldbraun fertig backen.
    • Mit Zucker bestreut, servieren.


Danke für Ihren Kommentar
jetzt Kommentar abgeben

Kommentare 

Zu diesem Rezept sind noch keine Kommentare vorhanden.
Quellen:
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.